Wer denkt, mit der richtigen Wahl der Garne und den erfahrensten Mitarbeiter an unseren Handtsrickmaschinen ist es getan, irrt sich.

Bei uns werden die Köpfe und Labels noch von Hand angenäht. Dies geschieht nicht direkt in der Produktion wo die einzelnen Teile zusammen gefügt werden, sondern bei unseren Mitarbeiterinnen Claudia und Lorella. Grund hierfür: Prato, war in der Vergangenheit die Hochburg der Stoff- und Wollweber. Die Stadt war für hochwertigste Stoffe und innovative Gewebe bekannt. Doch Mitte der 80er Jahre wandelte sich Prato zu dem Zentrum für „Pronto Moda“, sprich für schnelle und günstige Mode. Die Fast- Fashion- Produzenten suchen daher auch immer in den kleinen Ateliers nach neuen Ideen und sind interressiert, was die hochwertigen Marken so machen, um deren Ideen schnell zu kopieren.

Damit unsere Produkte bis zum Versand nicht erkennbar sind, haben wir uns entschieden, die Etiketten erst nach der Qualitätskontrolle, direkt vor dem Versand einzunähen.