Erst mit dem einnähen der nachhaltigen Etiketten (60% oraganic cotton/ 40% rec. Polyester) werden unsere hochwertigen Strickteile als Produkte der Marke buttertea erkennbar.

Zum einen bekommen nur die fertiggestellten Produkte unsere Etiketten und Knöpfe, die auch die finale Qualitätskontrolle durchlaufen und bestanden haben. Zum anderen ist es uns wichtig, dass unsere Produkte so lange wie möglich Anonym in den verschiedenen Produktionsbereichen bearbeitet werden.

Da z.B. das finishing bei professionellen Partnern von uns durchgeführt wird, können wir nicht garantieren, dass nicht auch andere Marken bzw. „Pronto Moda“- Hersteller in den Ateliers unseres Finishing- Partners unterwegs sind.

Und da wir nicht wollen, dass minderwertigere Produkte mit unserem buttertea-Design, kurz nach unseren Strickteilen auf den Markt angeboten werden, arbeiten wir etwas Umständlicher, fühlen uns mit diesem Produktionsdurchlauf aber besser.