Das Handstricken ist die hohe Kunst eines handwerklichen Arbeitsprozesses des industriellen Zeitalters. Obwohl es heutzutage hervorragende Strickmaschinen aus Deutschland und Japan gibt, die computergesteuert die schönsten Produkte stricken, ist der Unterschied zwischen einem handgestrickten und einem maschinengestrickten Produkt gleich erkennbar.
Wichtig für hochwertige Handstrickprodukte ist auch der richtige Wareneinsatz. Daher lassen wir unsere Garne in einer der letzten wirklich guten Garnspinnereien für Cashmnere produzieren und anschliessend von unseren hochbegabten Handwerkern in der Toskana verarbeiten.

Da unsere buttertea-Pullover und Cardigans keine computergestrickten Produkte sind, ist jedes Teil ein kleines Unikat. Denn trotz handwerklicher Perfektion wird es immer kleine Unterschiede in den einzelnen Stücken geben. Diese fallen aber nur auf, wenn zwei identische Produkte neben einander liegen.

Damit wir jedes einzelne dieser Unikate auch in Zukunft perfekt pflegen und behandeln können, hat jedes Produkt von buttertea eine ID. Anhand dieser können wir sehen, von wann das Bekleidungsstück ist, wie oft es bereits bei uns im Spa war und was wir bei der individuellen Pflege zu beachten haben.

Für einen Cashmere- Rolli von buttertea benötigt eine unserer Kolleginnen einen gesamten Arbeitstag, sprich acht Stunden. Bis zu zehn Stunden dauert es bis sie einen unserer Hoodie-Mäntel fertig gestrickt hat.