Nachhaltigkeit hat viele Aspekte. Da unser Rohmaterial, in der Qualität wie wir es benötigen, nicht direkt in Europa zu bekommen ist, war es uns wichtig anschliessend möglichst wenig Belastung durch lange Transportwege zwischen den einzelnen Produktionsstufen zu erzeugen. Daher finden alle Produktionsschritte für buttertea-Produkte, von dem Garn bis zum fertig gestrickten Produkt in der Toskana statt.

Im Umkreis von 6 km rund um die ehemaligen Textilhochburg Prato, 25 km entfernt von Florenz, werden unsere Fasern gefärbt, die Garne gesponnen, Pullover und Jacken gestrickt, gewaschen und gefinished, bevor die buttertea- Produkte an unsere Kunden ausgeliefert werden.

Auch kleine Schritte helfen unserem Anliegen, diesen Planeten auch für zukünftige Generationen lebenswert zu halten.

Übrigens: die Fasern für unsere wunderschönen Garne werden mit dem Zug in die Toskana gebracht und nicht mit einem riesigen Containerschiff.